Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


MILITÄR/8789: Sicherheitspolitik, Rüstung und Konflikte - 12.08.2018 (SB)


MELDUNGEN


Dutzende Tote nach schwerer Explosion in Syrien

In Sarmada in der Provinz Idlib im Nordwesten Syriens sind mehr als 30 Menschen durch eine Explosion ums Leben gekommen. Nach bisherigen Kenntnissen detonierte ein Waffenlager im Keller eines Wohnhauses, das vermutlich einem Händler gehörte, der mit der Dschihadistenallianz Hajat Tahrir al-Scham zusammenarbeitete. Es werden noch weitere Opfer unter den Trümmern vermutet, teilte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Auch zwei angrenzende Häuser wurden durch die Explosion zum Einsturz gebracht.

12. August 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang