Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


MILITÄR/8879: Sicherheitspolitik, Rüstung und Konflikte - 11.11.2018 (SB)


MELDUNGEN


Sieben Tote nach Explosion auf türkischem Stützpunkt

Auf dem Militärstützpunkt Süngü Tepe in der Provinz Hakkari im Südosten der Türkei sind am Freitag mindestens sieben Soldaten bei einer Explosion ums Leben gekommen. Weitere 25 Soldaten seien verletzt worden, als ein Artilleriegeschoß versehentlich detoniert sei, teilte Verteidigungsminister Hulusi Akar mit. Ein Expertenteam suche nach der Ursache für die Explosion. Die Basis liegt im Dreiländereck mit dem Iran und dem Irak. Dort kommt es immer wieder zu Gefechten zwischen den türkischen Streitkräften und Kämpfern der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK).

11. November 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang