Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


MILITÄR/8905: Sicherheitspolitik, Rüstung und Konflikte - 07.12.2018 (SB)


MELDUNGEN


Mehr Panzer für die Bundeswehr

Um ihre Landes- und Bündnisverteidigung zu erhöhen, will die Bundeswehr ihre Panzertruppe verstärken. Wie Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) am Donnerstag auf dem Truppenübungsplatz Munster (Niedersachsen) mitteilte, soll im kommenden Jahr ein 500 Mann starkes Bataillon bestehend aus vier Kompanien im baden-württembergischen Hardheim stationiert werden. Dafür wird der Bund demnach 20 Millionen Euro in den Standort investieren. Aktuell verfügt das Heer über fünf Panzerbataillone mit jeweils 44 Kampfpanzern des Typs Leopard 2. Vor der Wiedervereinigung besaß die Bundeswehr 70 Panzerbataillone.

7. Dezember 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang