Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


MILITÄR/8973: Sicherheitspolitik, Rüstung und Konflikte - 13.02.2019 (SB)


MELDUNGEN


INF-Vertragsauflösung - Nordatlantikrat berät über Konsequenzen

Der NATO-Rat ist am Mittwoch zu einer zweitägigen Sitzung in Brüssel zusammengekommen. Die Verteidigungsminister der Allianz begannen ihr Treffen am Nachmittag mit Beratungen über das Ende des INF-Vertrags. Die USA hatten den Abrüstungsvertrag zu atomwaffenfähigen, landgestützten Mittelstreckenwaffen Anfang Februar ausgesetzt. Anschließend stieg auch Rußland aus dem wichtigen Abkommen aus. Washington und Moskau werfen sich gegenseitig Vertragsverletzungen vor. Als Reaktion auf die Kündigungen schließt Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen eine atomare Nachrüstung in Europa nicht vollständig aus.

13. Februar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang