Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


POLITIK/8783: Aus Parlament und Gesellschaft - 04.08.2018 (SB)


MELDUNGEN


Merkel-Kritiker fordern Neuausrichtung der CDU

Der Richtungsstreit in der Union geht weiter. Angesichts schlechter Umfragewerte fordert der konservative Flügel der Union eine inhaltliche und personelle Erneuerung der CDU und einen härteren Kurs in der Zuwanderungspolitik. In einem am Freitag veröffentlichten Fünf-Punkte-Papier verlangt die Werteunion, eine Vereinigung konservativer Politiker von CDU und CSU, unter anderem die Wahl einer neuen Parteiführung. Zudem will die konservative Mitgliederinitiative Angela Merkel spätestens nach der nächsten Bundestagswahl nicht mehr als Regierungschefin haben. Nach Ansicht des Vorsitzenden Alexander Mitsch ist die Kanzlerin und Parteichefin nie eine überzeugte Christdemokratin gewesen.

4. August 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang