Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


POLITIK/8786: Aus Parlament und Gesellschaft - 07.08.2018 (SB)


MELDUNGEN


SPD fehlt konkrete Planung für Ankerzentren

Die SPD fordert Bundesinnenminister Horst Seehofer ein konkretes Konzept für die bundesweit geplanten Ankerzentren für Flüchtlinge. Im ARD-Morgenmagazin machte die Vizevorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Eva Högl, darauf aufmerksam, daß es in den Ländern bereits gute Erstaufnahmeeinrichtungen gebe. Dazu habe sich Seehofer bislang nicht geäußert. Auch Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) kann nicht erkennen, daß die bereits in Bayern in Betrieb genommenen Ankerzenten den Verlauf von Asylverfahren beschleunigen. Seehofer müsse sich endlich den wirklich drängenden Problemen widmen, sagte der Minister. Diese liegen laut Pistorius bei der Rückübernahme der abgelehnten Asylbewerber durch die Herkunftsländer.

7. August 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang