Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


POLITIK/8842: Aus Parlament und Gesellschaft - 03.10.2018 (SB)


MELDUNGEN


Hessischer Unternehmer will für CDU-Vorsitz kandidieren

Vor wenigen Tagen kündigte Bundeskanzlerin Angela Merkel an, auf dem CDU-Parteitag im Dezember in Hamburg erneut für den Parteivorsitz kandidieren zu wollen. Nun meldete sich ein Gegenkandidat. Ein 61jähriger Unternehmer aus Hessen, der erst zu Jahresbeginn in die CDU eingetreten ist, will gegen Merkel antreten. Seine Kandidatur solle ein Signal sein, daß sich die CDU von innen heraus erneuern müsse, sagte Andreas Ritzenhoff den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Merkel steht seit 18 Jahren an der Spitze der CDU.

3. Oktober 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang