Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


POLITIK/8877: Aus Parlament und Gesellschaft - 07.11.2018 (SB)


MELDUNGEN


Verteidigungsexperte der Linken fordert von der Leyens Rücktritt

In der Affäre um den Einsatz externer Berater im Verteidigungsministerium fordert der Linken-Verteidigungspolitiker Matthias Höhn den Rücktritt von Ressortchefin Ursula von der Leyen (CDU). Die Ministerin habe einen Beraterfilz in ihrem Hause zugelassen, über den sie mittlerweile selbst den Überblick verloren habe, sagte Höhn der Nachrichtenagentur AFP. Er verwies dabei auf einen Bericht des Bundesrechnungshofs. Darin wurde der Umgang mit Steuergeld und dem Vergaberecht moniert.

7. November 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang