Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


POLITIK/8897: Aus Parlament und Gesellschaft - 27.11.2018 (SB)


MELDUNGEN


Bundestagsabgeordneter Marco Bülow verläßt SPD

Der Dortmunder Bundestagsabgeordnete Marco Bülow hat seinen Austritt aus der SPD bekanntgegeben. Der bisherige Parteilinke begründete seine Entscheidung unter anderem damit, daß die Parteispitze trotz desaströser Ergebnisse nicht bereit sei, umzuschwenken. Sein Parlamentsmandat will der 47jährige aber behalten. Bülow war 26 Jahre Mitglied der SPD. Seit 2002 gehört er dem Bundestag an. Der Parlamentarier ist Mitunterzeichner der parteiübergreifenden linken Sammlungsbewegung "Aufstehen", die von Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht ins Leben gerufen wurde.

27. November 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang