Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


POLITIK/8955: Aus Parlament und Gesellschaft - 24.01.2019 (SB)


MELDUNGEN


Brandenburger Linke will sich nicht auf Bündnispartner festlegen

Die in Brandenburg in einer Koalition mit der SPD regierende Linkspartei bereitet sich auf die Landtagswahl Anfang September vor. An Bündnisdebatten im Vorfeld werde sich ihre Partei nicht beteiligen, sagte die Landesvorsitzende Diana Golze in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur wenige Tage vor der Vorstellung der Kandidatenliste bei der Landesvertreterversammlung in Wildau. Als Spitzenkandidaten wurden Fraktionsvizechefin Kathrin Dannenberg und das Vorstandsmitglied Sebastian Walter vorgeschlagen. Zuversichtlich schaut Golze den Kommunalwahlen im Mai entgegen. Die Linke sei flächendeckend in Kommunalparlamenten vertreten und wolle das natürlich auch bleiben, betonte die Parteichefin.

24. Januar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang