Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


POLITIK/8957: Aus Parlament und Gesellschaft - 26.01.2019 (SB)


MELDUNGEN


Baerbock: SPD soll für Abschaffung von Paragraf 219a stimmen

Grüne, Linke und FDP fordert eine Abschaffung des Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche. Anläßlich des heutigen Aktionstags für eine Abschaffung des umstrittenen Paragrafen 219a appellierte die Grünen-Chefin Annalena Baerbock an die SPD, gemeinsam mit den Oppositionsparteiten im Parlament gegen die Unionsparteien zu stimmen. Die SPD habe die Streichung des umstrittenen Paragrafen bereits einmal einstimmig beschlossen, sagte Baerbock. Jetzt müsse sie auch springen.

26. Januar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang