Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


POLITIK/8963: Aus Parlament und Gesellschaft - 01.02.2019 (SB)


MELDUNGEN


Altkanzler Schröder wirft SPD-Chefin Nahles Amateurfehler vor

Altkanzler Gerhard Schröder zweifelt an der Fähigkeit von Parteichefin Andrea Nahles, die SPD in die nächste Bundestagswahl zu führen. In einem Gespräch mit dem Spiegel-Magazin kritisierte der ehemalige Regierungschef die sprachlichen Ausrutscher von Nahles, wie etwa die Formulierung "Bätschi" an die Adresse von CDU und CSU, als Amateurfehler. Auch als Kanzlerkandidatin käme Nahles laut Schröder nicht in Frage. Ein Kanzlerkandidat brauche ökonomische Kompetenz, die Nahles nicht habe. Angesichts der Krise in der Partei plädierte der 74jährige dafür, daß der frühere Außenminister und Parteichef Sigmar Gabriel wieder mehr Verantwortung bekommt. Von seinen Fähigkeiten könne die SPD nach wie vor profitieren.

1. Februar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang