Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


POLITIK/8989: Aus Parlament und Gesellschaft - 27.02.2019 (SB)


MELDUNGEN


Reservisten sollen Personalmangel bei Bundeswehr ausgleichen

Acht Jahre nach der Aussetzung der Wehrpflicht melden sich immer weniger Bewerber bei der Bundeswehr. Um diese Entwicklung zu stoppen, will die Bundesregierung nach Angaben des Redaktionsnetzwerks Deutschland (RND) den Soldatendienst für Einsteiger attraktiver machen. Dazu beschloß das Kabinett am Mittwoch einen Gesetzentwurf des Verteidigungsministeriums, der unter anderem eine bessere finanzielle Absicherung bei Unfällen und eine höhere Besoldung vorsieht. Zur Verbesserung der Einsatzbereitschaft sollen künftig Reservisten herangezogen werden können, um die Personallücken bei den Streitkräften zu füllen.

27. Februar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang