Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


POLITIK/9011: Aus Parlament und Gesellschaft - 21.03.2019 (SB)


MELDUNGEN


Debatte um Grundrente - SPD-Abgeordnete kritisieren JU-Chef Kuban

Der neue Vorsitzende der Jungen Union (JU), Tilman Kuban, erntet für seine Ablehnung der Grundrente scharfe Kritik. Eine Gruppe von zwölf jungen SPD-Bundestagsabgeordneten stellte sich hinter den Entwurf von Sozial- und Arbeitsminister Hubertus Heil, das eine Aufwertung geringer Renten vorsieht. Der neue JU-Chef hält das Programm für unbezahlbar. Kuban biete lediglich die neoliberalen Konzepte der Vergangenheit auf, sagte der SPD-Parlamentarier Michael Schrodi. Er habe nicht verstanden, daß es Solidarität und richtig verstandene Generationengerechtigkeit bedürfe.

21. März 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang