Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8483: Tragisches und Kurioses - 06.10.2017 (SB)


MELDUNGEN


Zug rammt auf Bahnübergang stehenden Bus

An einem Bahnübergang in der Region Wladimir nordöstlich von Moskau ist ein Zug mit einem Bus kollidiert. Dabei kamen mindestens 19 Menschen ums Leben. Nach Informationen der Nachrichtenagentur Tass stand der Reisebus mit 57 Fahrinsassen auf dem Bahnübergang. Das Fahrzeug hatte offenbar einen technischen Schaden.

6. Oktober 2017


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang