Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8520: Tragisches und Kurioses - 12.11.2017 (SB)


MELDUNGEN


Base-Jumper Waleri Rosow stirbt bei Sprung im Himalaja-Gebirge

Der bekannte russische Kletterer und Base-Jumper Waleri Rosow ist bei einem Fallschirmsprung vom knapp 7.000 Meter hohen Berg Ama Dablam in Nepal tödlich verunglückt. Rosow war aus noch unbekannten Gründen mit einer Felswand kollidiert und abgestürzt. Wie der Organisator der Expedition mitteilte, wurde die Leiche des 52jährigen Extremsportlers inzwischen gefunden und in die 5.000 Meter tiefer gelegene Ortschaft Lukla in der Khumbu-Region geflogen.

12. November 2017


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang