Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8802: Tragisches und Kurioses - 24.08.2018 (SB)


MELDUNGEN


Baustellenfahrzeug im Hamburger Elbtunnel in Brand geraten

Nach dem Brand eines Wartungsfahrzeugs im Hamburger Elbtunnel sind die Schäden in dem Tunnel so groß, daß die Röhre vermutlich für längere Zeit gesperrt bleiben wird. Am Donnerstag hatte ein mit Gasflaschen und Bitumen beladenes Baustellenfahrzeug aus noch unbekannten Gründen in der Elbunterquerung Feuer gefangen. Der Fahrer rettete sich in einen Fluchttunnel und wurde anschließend mit einer möglichen Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Elbtunnelfeuerwachen dehydrierten drei Einsatzkräfte während der Löscharbeiten unter ihren Langzeitatemschutzgeräten. Auch sie wurden in eine Klinik gefahren. Eine halbe Stunde nach dem Feueralarm war der Brand gelöscht.

24. August 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang