Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8804: Tragisches und Kurioses - 26.08.2018 (SB)


MELDUNGEN


Schweres Busunglück in Bulgarien

Auf einer kurvenreichen Straße nahe der bulgarischen Kleinstadt Swoge, 40 Kilometer nördlich von Sofia, rammte ein Bus aus noch unbekannten Gründen mehrere Autos und stürzte anschließend in ein Flußbett. Nach Informationen des Innenministeriums kamen bei dem Unglück mindestens 16 Menschen ums Leben. 26 Insassen wurden zum Teil schwer verletzt und in Krankenhäuser der Hauptstadt eingeliefert. Zum Zeitpunkt des Unfalls regnete es heftig. Bei den Busreisenden handelte es sich um Mitglieder eines bulgarischen Rentenklubs.

26. August 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang