Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8815: Tragisches und Kurioses - 06.09.2018 (SB)


MELDUNGEN


Passagiermaschine zwischenzeitlich unter Quarantäne gestellt

Alle 520 Passagiere eines aus Dubai kommenden Airbus A380 der Airline Emirates durften nach ihrer Ankunft auf dem Kennedy-Flughafen in New York die Maschine zunächst nicht verlassen. Zuvor hatten mehr als 100 Insassen über Unwohlsein geklagt oder sich erbrochen. Die Passagiere wurden von Ärzten und Rettungsteams versorgt. Zehn Fluggäste und Crewmitglieder kamen in ein Krankenhaus. Die Quarantäne für das Flugzeug wurde nach Abschluß der Untersuchungen wieder aufgehoben. Die US-Gesundheitsbehörden vermuten ein Grippe-Virus hinter den Erkrankungen.

6. September 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang