Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8826: Tragisches und Kurioses - 17.09.2018 (SB)


MELDUNGEN


Tiroler Bergretter bargen abgestürzten Alpinisten

Beim Klettersteigen über die Tajakante im Tiroler Wettersteingebirge konnte sich ein 26jähriger Alpinist aus Deutschland nicht mehr halten. Er stürzte fünf Meter tief und zog sich dabei schwere Schulterverletzungen zu. Der an der dortigen Verankerung hängende Verletzte wurde nach einem Notruf seiner Freunde aus der Wand geborgen und mußte mit einem Notarzthubschrauber ins Unfallkrankenhaus nach Garmisch geflogen werden.

17. September 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang