Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8832: Tragisches und Kurioses - 24.09.2018 (SB)


MELDUNGEN


19jähriger trieb sieben Wochen lang auf einem Floß über den Pazifik

Ein junger Mann aus Indonesien ist nach einer 49tägigen Odyssee auf dem Meer von einem Schiff aus Panama vor der Küste Guams gerettet worden. Nach Informationen der englischsprachigen Zeitung The Jakarta Post arbeitete der 19jährige auf einer schwimmenden Fischfalle vor der indonesischen Insel Sulawesi. Mitte Juli hatte ein Sturm die Verankung gelöst und das hölzerne Fischfangfloß nordwestwärts abgetrieben. Aldi Novel Adilang überlebte, weil er Fische fing und Wasser aus seiner durchnäßten Kleidung saugte.

24. September 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang