Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8841: Tragisches und Kurioses - 03.10.2018 (SB)


MELDUNGEN


Personenfähre trieb steuerlos auf der Ostsee

Auf der Fahrt von Kiel nach Klaipeda kam es auf der unter litauischer Flagge laufenden Ostseefähre "Regina Seaways" offenbar zu einer Explosion oder einer Verpuffung im Maschinenraum. Durch die starke Rauchbildung wurde das Löschsystem ausgelöst. Nach Angaben der Reederei DFDS in Kopenhagen gab es aber kein offenes Feuer. Nach dem Vorfall trieb das Schiff zeitweise vor der polnischen Küste nördlich der Danziger Bucht. Wegen des Ausfalls der Hauptmaschine erreichte die Fähre mit einiger Verspätung aus eigener Kraft ihren Zielhafen. Es gab keine Verletzten.

3. Oktober 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang