Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8851: Tragisches und Kurioses - 13.10.2018 (SB)


MELDUNGEN


Viele Tote nach Erdrutsch in Uganda

In der bergigen Region Bududa im Osten Ugandas trat nach starken Regenfällen ein Fluß über die Ufer. Eine dadurch ausgelöste Lawine aus Schlamm und Gestein begrub mehrere Dörfer unter sich. Nach Angaben des Katastrophenschutzministeriums kamen mehr als 40 Menschen bei dem Erdrutsch ums Leben.

13. Oktober 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang