Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8898: Tragisches und Kurioses - 29.11.2018 (SB)


MELDUNGEN


141 Jahre altes Feuerschiff drohte zu kentern

Wegen extremen Niedrigwassers drohte das dänische Feuerschiff "Fyrskib No. X" am Mittwochabend im Hafen von Kopenhagen zu kentern. Das 30 Meter lange und 400 Tonnen schwere Schiff setzte an seinem Liegeplatz auf der Insel Refshaleøen auf Grund auf und kippte stark zur Seite. Die Feuerwehr versuchte das Schiff vor dem Umkippen zu bewahren. Erst nach Einsetzen der Flut, war die Gefahr gebannt. Das 1877 in der führenden Lager- und Werftstelle von Christanshavn in Dänemark aus Eichenholz gebaute Feuerschiff wurde 1965 außer Dienst gestellt und steht seit einigen Wochen zum Verkauf.

29. November 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang