Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8916: Tragisches und Kurioses - 17.12.2018 (SB)


MELDUNGEN


Schwere Explosion in Sapporo

In der nordjapanischen Stadt Sapporo sind mindestens 42 Menschen bei einer schweren Explosion in einem zweistöckigen Gebäude, in dem sich unter anderem ein Restaurant und eine Klinik befanden, verletzt worden. Mehrere benachbarte Holzgebäude wurden durch herumfliegende Trümmerteile stark beschädigt. Die Explosion geht einem Bericht des Fernsehsenders NHK zufolge womöglich auf ausströmendes Gas aus Sprühdosen zurück, die zur Entsorgung in dem Gebäude lagerten. Die Polizei prüfe auch die Möglichkeit, ob das Gas aus mehreren Propangasflaschen ausgeströmt sein könnte, die sich vor einem Maklerbüro und einer Kneipe befanden.

17. Dezember 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang