Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8917: Tragisches und Kurioses - 18.12.2018 (SB)


MELDUNGEN


Heftiger Monsun setzt Süden von Thailand unter Wasser

Angesichts der Hochwassersituation im Süden von Thailand entsandte Vizepremier und Verteidigungsminister Prawit Wongsuwan die Armee in die schwer betroffenen Gebiete, um die Rettungsmaßnahmen und den Bau von Flutmauern zu unterstützen. Ein starker nordöstlicher Monsunregen hat in den südlichen Golf-Provinzen Nakhon Si Thammarat, Phatthalung, Songkhla, Pattani, Yala und Narathiwat zu dramatischen Überschwemmungen geführt. Nach Informationen des nationalen Wetterdienstes wird der Starkregen noch bis Ende der Woche anhalten.

18. Dezember 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang