Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8918: Tragisches und Kurioses - 19.12.2018 (SB)


MELDUNGEN


Großbrand in Armenviertel in Brasilien

Ein Großbrand in einem Armenviertel im Süden von Manaus, der Hauptstadt des brasilianischen Bundesstaates Amazonas, hat rund 600 Stelzenhäuser zerstört. Mindestens 17 Menschen wurden nach Angaben der Gesundheitsbehörden verletzt. Vier von ihnen mußten wegen Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus. Rund 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um die Flammen zu löschen. Die Behörden vermuten, daß das Feuer beim Kochen ausbrach. Durch den Wind hätten sich die Flammen schnell in dem dichtbebauten Viertel ausgebreitet.

19. Dezember 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang