Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8934: Tragisches und Kurioses - 04.01.2019 (SB)


MELDUNGEN


Tempel des Gottes Xipe Tótec in Mexiko entdeckt

Archäologen haben im zentralmexikanischen Bundesstaat Puebla einen Tempel der prähispanischen Gottheit Xipe Totec (Unser gehäuteter Herr) freigelegt. Bei den in der Ruinenstadt Ndachjian-Tehuacan gefundenen Steinskulpturen handelt es sich nach Angaben des staatlichen Instituts für Anthropologie und Geschichte (Inah) um zwei 70 Zentimeter große und 200 Kilogramm schwere Schädel sowie ein rund 80 Zentimeter langer Torso, der offenbar den mit Opferhaut überzogenen Gott der Fruchtbarkeit und des Krieges, Xipe Tótec, darstellen soll. Der Tempel wurden laut Inah in der Zeit zwischen 1000 und 1260 genutzt. Es ist das erste Mal, daß ein dem Gott geweihter Tempel in Mexiko gefunden wurde.

4. Januar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang