Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8951: Tragisches und Kurioses - 21.01.2019 (SB)


MELDUNGEN


Havarierter Gefahrguttanker erfolgreich geborgen

Ein in der Nacht zum Montag in der Elbmündung auf Grund gelaufener Gefahrguttanker konnte kurz vor dem Mittaghochwasser wieder freigeschleppt werden. Nach dem Abpumpen von Ballastwasser zogen fünf Schlepper den Havaristen in tieferes Fahrwasser. Der mit 9.000 Tonnen leichtentzündlichen Chemikalien beladene, unter Panama-Flagge registrierte Tanker "Oriental Nadeshiko" war gegen 1.00 Uhr rund 18 Seemeilen östlich von Cuxhaven aus noch unbekannten Gründen nach Steuerbord vom Kurs abgekommen und hatte sich am Rand des Elbfahrwassers festgefahren. Das 124 Meter lange Schiff wurde zur weiteren Untersuchung nach Cuxhaven gebracht.

21. Januar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang