Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8986: Tragisches und Kurioses - 25.02.2019 (SB)


MELDUNGEN


Kim-Doppelgänger mußte Vietnam verlassen

Die Behörden in Hanoi haben den Doppelgänger von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un abgeschoben. Nach einem Polizeiverhör sei ihm mitgeteilt worden, daß sein Visum ungültig sei, sagte der in Hongkong lebende Kim-Darsteller Howard X. Trump-Doppelgänger Russel White darf in Hanoi bleiben. Ihm wurden aber weitere öffentliche Auftritte untersagt. Acht Monate nach dem historischen Gipfel in Singapur werden US-Präsident Trump und Nordkoreas Staatschef Kim Jong Un am Mittwoch in Hanoi ein zweites Mal aufeinandertreffen.

25. Februar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang