Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8987: Tragisches und Kurioses - 26.02.2019 (SB)


MELDUNGEN


83jähriger nach Brand in Hennef gestorben

Bei einem Wohnhausbrand im Hennefer Stadtteil Stoßdorf im Rhein-Sieg-Kreis ist ein 83 Jahre alter Bewohner ums Leben gekommen. Der Mann starb nach Wiederbelebungsmaßnahmen später im Krankenhaus an einer schweren Rauchgasvergiftung. Ein Nachbar hatte den Rauchmelder in der angrenzenden Wohnung gehört und die Feuerwehr alarmiert. Die Brandursache war zunächst unklar. Für Empörung sorgte eine Nachbarin, die die Reanimation des Seniors mit ihrem Handy filmte. Die Polizei erstattete Anzeige.

26. Februar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang