Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


SONSTIGES/8993: Tragisches und Kurioses - 04.03.2019 (SB)


MELDUNGEN


Verheerende Schäden durch Tornados in Alabama

Mindestens zwei Tornados haben am Sonntag im südlichen US-Bundesstaat Alabama kilometerlange Schneisen der Verwüstung hinterlassen. Im Lee County gebe es katastrophale Schäden, sagte Sheriff Jay Jones. Nach Angaben der Behörden sind mindestens 23 Menschen ums Leben gekommen. Es werden noch weitere Opfer unter den Trümmern vermutet. Wie der Nationale Wetterdienst mitteilte, erreichte der erste Wirbelsturm, der einen Durchmesser von fast einem Kilometer hatte, Windgeschwindigkeiten zwischen 218 und 266 Stundenkilometern.

4. März 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang