Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


WISSENSCHAFT/7790: Aus Forschung und Technik - 17.05.2018 (SB)


MELDUNGEN


Chinesisches Startup-Unternehmen testet erste Rakete

Ein privates Raumfahrtunternehmen in China hat erfolgreich eine Rakete aus eigener Produktion getestet. Die neun Meter lange Trägerrakete "Chongqing Liangjiang Star" war am Donnerstag von einem Testgelände in der autonomen Region Innere Mongolei gestartet. Wie das Unternehmen OneSpace mitteilte, flog die rund sieben Tonnen schwere Festbrennstoffrakete 42 Kilometer hoch und fiel anschließend zurück auf die Erde. Bis 2020 will OneSpace insgesamt 20 Raketen der Serie bauen, die hundert Kilogramm schwere Nutzlasten in eine Höhe von 800 Kilometern transportieren können. Zudem entwickelt die Firma größere Raketen, die kleine Satelliten in sonnensynchrone oder erdnahe Umlaufbahnen befördern sollen.

17. Mai 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang