Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


WISSENSCHAFT/7867: Aus Forschung und Technik - 04.08.2018 (SB)


MELDUNGEN


SpaceX-Frachter beendet einmonatige ISS-Mission

Das Frachtraumschiff Dragon des privaten US-Raumfahrtunternehmens SpaceX brachte rund 1,7 Tonnen Stationsmüll und eine Vielzahl von technologischen und biologischen Studien auf die Erde zurück. Sechs Stunden, nachdem der Roboterarm Canadarm2 der Internationalen Raumstation ISS die abgedockte Kapsel in den Weltraum entließ, wasserte das Versorgungsschiff am Samstagmorgen vor der kalifornischen Küste im Pazifik. SpaceX hatte die Dragon-Kapsel vor zwei Jahren schon einmal für einen Transportflug zum Orbitallabor eingesetzt. Durch die Wiederverwendung von Antriebsstufen ihres Nutzlastträgers Falcon 9 und ihrer Frachtraumschiffe will das Unternehmen die Kosten für Weltraummissionen niedrig halten.

4. August 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang