Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


WISSENSCHAFT/7868: Aus Forschung und Technik - 05.08.2018 (SB)


MELDUNGEN


NASA stellt Astronauten für bemannte Raumflüge vor

Seit der Einstellung des amerikanischen Shuttle-Programms fliegen NASA-Astronauten mit russischen Sojus-Kapseln zur Internationalen Raumstation ISS. Mit Hilfe der Privatwirtschaft wollen die USA ab Mitte nächsten Jahres wieder in eigener Regie bemannte Raumflüge durchführen. Die ersten bemannte Testflüge mit den neuen Raumschiffen Dragon und Starliner der US-Unternehmen SpaceX und Boeing könnten laut NASA-Angaben im April beziehungsweise Juni beginnen. Am Freitag wurden im Johnson Space Center in Houston (Texas) neun Astronauten vorgestellt, die mitfliegen sollen. Es handelt sich dabei um zwei Frauen und sieben Männer, von denen einige schon Raumflugerfahrung haben.

5. August 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang