Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


WISSENSCHAFT/7893: Aus Forschung und Technik - 30.08.2018 (SB)


MELDUNGEN


NASA-Sonde InSight - Noch 208 Millionen Kilometer bis zum Mars

Vier Monate nach dem Start der NASA-Raumsonde InSight (Interior Exploration using Seismic Investigations, Geodesy and Heat Transport) vom kalifornischen Luftwaffenstützpunkt Vandenberg hat der 360 Kilogramm schwere Instrumententräger mehr als die Hälfte seiner Reise zum Mars zurückgelegt. Am 26. November soll InSight unseren Nachbarplaneten erreichen und nahe des Äquators in der Ebene Elysium Planitia landen. Das dreibeinige Landemodul wird nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde unter anderem geologische Erkundungen vornehmen und dazu einen Seismometer auf dem Mars installieren sowie eine Wärmestromsonde bis zu fünf Meter tief in die Planetenkruste rammen. Die rund 650 Millionen Euro teure Forschungsmission, an der sich auch Frankreich und Deutschland beteiligen, ist auf zwei Jahre angelegt.

30. August 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang