Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


WISSENSCHAFT/7899: Aus Forschung und Technik - 05.09.2018 (SB)


MELDUNGEN


Leck im Sojus-Raumschiff absichtlich verursacht?

Über das in der vergangenen Woche entdeckte Leck in der Außenhülle des an der Internationalen Raumstation ISS angedockten Sojus-Raumschiffs, das inzwischen von Sojus-Kommandant Sergej Prokopjew abgedichtet werden konnte, wird weiter wild spekuliert. Ist der zwei Millimeter lange Riß bei der Herstellung der Raumkapsel oder durch eine vorsätzliche Einwirkung im Weltraum entstanden? Nach Informationen der Raumfahrtbehörde Roskosmos wurde eine Untersuchungskommission einberufen, deren Bericht voraussichtlich Mitte des Monats vorliegen wird. Laut Roskosmos-Chef Dimitri Rogosin überprüft die Kommission derzeit die Möglichkeit eines unsachgemäßen Reparaturversuchs eines Raumfahrtmitarbeiters auf der Erde.

5. September 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang