Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


WISSENSCHAFT/7904: Aus Forschung und Technik - 10.09.2018 (SB)


MELDUNGEN


Falcon 9 mit neuem Kommunikationssatelliten ins All gestartet

Das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX hat am Montagmorgen einen neuen Satelliten in eine erdnahe Umlaufbahn gebracht. Wie bei früheren Flügen landete die wiederverwertbare erste Stufe der schweren Falcon-9-Trägerrakete auch diesmal wieder wenige Minuten nach dem Start vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral auf einer schwimmenden Plattform vor der Küste Floridas. Telstar 18 soll den pazifisch-asiatischen Raum 15 Jahre lang mit modernen Kommunikationsdienstleistungen versorgen. Der künstliche Trabant wird gemeinschaftlich von der kanadischen Telesat und der APT-Satellite Co. aus Hongkong betrieben.

10. September 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang