Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


WISSENSCHAFT/7919: Aus Forschung und Technik - 26.09.2018 (SB)


MELDUNGEN


Ariane 5 transportiert zwei Satelliten in erdnahen Orbit

Der europäische Nutzlastträger Ariane 5 transportierte am frühen Mittwochmorgen vom Raketenstartplatz Kourou im südamerikanischen Französisch-Guyana aus zwei kommerzielle Kommunikationssatelliten mit einem Gesamtgewicht von über zehn Tonnen in einen geostationären Transferorbit. Wie die Betreibergesellschaft Arianespace mitteilte, wurde während der etwa 42minütigen Mission zunächst Horizonte 3e freigesetzt, gefolgt von Azerspace-2/Intelsat 38. Es war dies der 100. Start einer Ariane 5 seit der Inbetriebnahme dieser schweren Trägerrakete im Jahr 1996.

26. September 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang