Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


WISSENSCHAFT/7923: Aus Forschung und Technik - 30.09.2018 (SB)


MELDUNGEN


Erster Sichtkontakt zum Mars-Rover Opportunity nach Staubsturm

Ein planetenumspannender Staubsturm hat den Mars-Rover Opportunity seit Juni von der Außenwelt abgeschnitten. Auch nachdem sich der Sturm inzwischen legte, konnte die US-Raumfahrtbehörde NASA bislang noch keinen Funkkontakt zu ihrem 15 Jahre alten Forschungsrover herstellen. Nun tauchte das sechsrädrige Gefährt zumindest wieder auf einer unscharfen Aufnahme des Mars Reconnaissance Orbiters (MRO) von der Marsoberfläche auf - als kleine Ansammlung heller Pixel. Die NASA-Wissenschaftler hoffen, daß die von Staub bedeckten Solarzellen des Rovers, der auf einem Hang am Perseverance Valley steht, die leeren Batterien wieder aufladen können.

30. September 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang