Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


WISSENSCHAFT/7978: Aus Forschung und Technik - 24.11.2018 (SB)


MELDUNGEN


Risse auf Phobos durch Einschlagtrümmer verursacht?

Planetenforcher vermuten, daß die zahlreichen Linien auf der Oberfläche des Marsmondes Phobos durch rollende Felsblöcke nach einem Asteroideneinschlag entstanden sein könnten. Mit Hilfe von Computersimulationen gelang es Astronomen von der Brown University (Rhode Island) ein ähnliches Muster zu erzeugen. Wie die Forscher im Fachjournal Planetary and Space Science berichten, könnten die 200 Meter breiten und bis zu 30 Kilometer langen Rinnen durch einen gewaltigen Impakt und den dabei ausgeschleuderten Trümmerbrocken verursacht worden sein.

24. November 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang