Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


WISSENSCHAFT/7993: Aus Forschung und Technik - 09.12.2018 (SB)


MELDUNGEN


Dragon-Frachter versorgt ISS mit Lebensmittel

Das private US-Raumfahrtunternehmen SpaceX hat seinen 16. Versorgungsflug zur Internationalen Raumstation ISS abgeschlossen. Drei Tage nach dem Start des Dragon-Transportschiffs vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida wurde die Kapsel, die über kein automatisches Kopplungssystem verfügt, von dem ESA-Astronauten Alexander Gerst und seiner NASA-Kollegin Serena Aunon-Chancellor mit Hilfe des kanadischen Roboterarms Canadarm2 eingefangen und an einem der Andockports der ISS umgesetzt. Das gelang jedoch erst im zweiten Anlauf. Wegen eines Kommunikationsproblems war ein erster Versuch gescheitert. An Bord des Frachters befinden sich rund 2,6 Tonnen Lebensmittel, darunter Weihnachstleckereien für die sechsköpfige Crew, sowie Forschungsausrüstung und wissenschaftliche Experimente.

9. Dezember 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang