Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


WISSENSCHAFT/8000: Aus Forschung und Technik - 16.12.2018 (SB)


MELDUNGEN


Ungewöhnliche Röntgenquelle entdeckt

US-Astronomen der Texas Tech University in Lubbock haben eine ungewöhnlich helle Strahlenquelle in der elliptischen Galaxie Messier 86 im Sternbild Jungfrau entdeckt. Für ihre Beobachtungen nutzten die Forscher das Chandra-Weltraumteleskop der NASA. Die ultraluminöse Röntgenquelle befindet sich etwa 62 Millionen Lichtjahre vom Zentrum der Galaxie entfernt. Welche astrophysikalischen Vorgänge zu einer so hohen und beständigen Leuchtkraft führen, blieb den Wissenschaftlern bislang verborgen.

16. Dezember 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang