Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


WISSENSCHAFT/8003: Aus Forschung und Technik - 19.12.2018 (SB)


MELDUNGEN


Oleg Kononenko übernimmt das Kommando auf der ISS

Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst wird in der Nacht zum Donnerstag zur Erde zurückkehren. Die Führung der Internationalen Raumstation ISS hat er bereits an den Kosmonauten Oleg Kononenko übergeben. Nach 196 Tagen in der Umlaufbahn wird sich am Mittwochabend um 22.45 Uhr (MEZ) die Luke der ISS hinter Gerst und seinen Raumfahrerkollegen Serena Auñón-Chancellor und Sergej Prokopjew schließen. Knapp vier Stunden später soll die bemannte Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe landen. Gerst hatte seine zweite Langzeitmission auf der ISS am 8. Juni angetreten.

19. Dezember 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang