Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


WISSENSCHAFT/8048: Aus Forschung und Technik - 02.02.2019 (SB)


MELDUNGEN


Astronomen entdecken schnell schrumpfenden Planeten

Aus der Atmosphäre des nur rund 100 Lichtjahre von der Erde entfernten Planet GJ 3470b entweichen gewaltige Mengen Wasserstoff in den Weltraum. Der neptungroße Planet, der in 3,7 Millionen Kilometer Entfernung um einen Roten Zwerg kreist, habe vermutlich bereits mehr als ein Drittel seiner Gesamtmasse verloren, berichten Schweizer Astronomen im Fachblatt Astronomy & Astrophyics. In wenigen Milliarden Jahren könnte die Hälfte des Planeten verschwunden sein. Das sei nach kosmischen Maßstäben eine rasanter Schrumpfungsprozeß. Es sei das erste Mal, daß ein Planet beobachtet wurde, der seine Atmosphäre so schnell verliert, daß dies seine Evolution beeinflussen kann, erläuterte Vincent Bourrier von der Universität Genf.

2. Februar 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang