Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


WISSENSCHAFT/8084: Aus Forschung und Technik - 10.03.2019 (SB)


MELDUNGEN


Zwei Weltraumflüge für Boeings Starliner geplant

Das Raumschiff CST-100 Starliner des US-Luftfahrtunternehmens Boeing soll in diesem Jahr zwei Mal zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Wie aus einem Beitrag der russischen Agentur RIA Novosti hervorgeht, ist der erste unbemannte Start für den 28. März vorgesehen. Für den 27. August ist ein weiterer Flug zur Orbitalstation geplant, bei dem dann wahrscheinlich die Raumfahrer Eric Boe und Nicole Aunapu Mann (beide NASA) sowie Chris Ferguson (Boeing) an Bord des Starliner sitzen werden. Die NASA unterstützt das Projekt.

10. März 2019


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang