Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


AUSLAND/7830: Aus aller Welt - 14.06.2018 (SB)


VOM TAGE


NATO-Draht soll von Zäunen um Ceuta und Melilla entfernt werden

Spaniens Innenminister Fernando Grande-Marlaska will sich dafür einsetzen, daß die NATO-Draht-Bewehrung der kilometerlangen Zaunanlagen um die spanischen Enklaven Ceuta und Melilla innerhalb Marokkos abgebaut werden. An den messerscharfen Klingen des Drahts verletzen sich immer wieder Migranten teils lebensgefährlich, wenn sie die rund sechs Meter hohe, gestaffelte Zaunanlage überklettern, um auf EU-Territorium zu gelangen. Grande-Marlaska sagte am Donnerstag in einem Radiointerview, er werde zudem Expertisen anfordern, um weitere Maßnahmen treffen zu können. Der Minister betonte, wenn man von Solidarität und Achtung der Menschenwürde rede, müsse man bei der Kontrolle der Migrationsströme auch mit den Behörden der Herkunftsländer zusammenarbeiten und helfen.

14. Juni 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang