Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


AUSLAND/7947: Aus aller Welt - 11.10.2018 (SB)


VOM TAGE


Malaysia plant Abschaffung der Todesstrafe

Die Regierung in Kuala Lumpur plant die Abschaffung der Todesstrafe in Malaysia. Am Montag werde das Parlament mit den Beratungen der Gesetzesvorlage beginnen, berichtete der für Justiz und Rechtsprechung zuständige Minister Liew Vui Keong malaysischen Medien zufolge am Mittwoch vor Studenten. Bis zu einer entsprechenden Gesetzesänderung sollen keine Todesurteile mehr vollstreckt werden. Das betrifft rund 1200 Menschen, die wegen Mord, Entführung, Terrorismus, Schußwaffenbesitz oder Drogenhandel zum Tode verurteilt wurden. Der 93jährige Premierminister Mahathir Mohamad hatte im Mai erstmals seit der Unabhängigkeit des Landes von Großbritannien im Jahre 1957 einen Regierungswechsel herbeigeführt. Hinrichtungen in Malaysia wurden bislang als Erbe der Kolonialzeit durch Erhängen vollstreckt.

11. Oktober 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang