Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


GESUNDHEIT/7836: Medizin und Gesundheitswesen - 01.08.2018 (SB)


VOM TAGE


Übergewicht schädigt das Herz bereits in der Jugend

Übergewicht schädigt das Herz nicht erst im Erwachsenenalter, sondern bereits in der Jugend. Ein Team um Kaitlin Wade von der Universität Bristol hatte bei seinen Untersuchungen laut Deutschem Ärzteblatt festgestellt, daß Jugendliche, die im Alter von 17 Jahren (und davor) übergewichtig waren, bereits im Alter von 21 Jahren einen erhöhten Blutdruck sowie Zeichen einer vermehrten Herzbelastung hatten. Allerdings scheint die festgestellte Herzvergrößerung allein auf einer Erhöhung des Schlagvolumens zu beruhen, da die Herzfrequenz bei den adipösen Jugendlichen nicht erhöht war. Daraus schlossen die Wissenschaftler, daß Adipositas offenbar zunächst nur das Herz belastet. Zu einer beschleunigten Atherosklerose, die bei Erwachsenen ein entscheidender Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall ist, kommt es offenbar erst später.

1. August 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang