Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


GESUNDHEIT/7861: Medizin und Gesundheitswesen - 26.08.2018 (SB)


VOM TAGE


Fast drei Millionen Todesfälle durch Alkoholkonsum

Alkohol tötet. So lautet zumindest das Ergebnis einer Studie, die laut Deutschem Ärzteblatt vom Institute for Health Metrics and Evaluation in Seattle durchgeführt worden ist. Weltweit soll der Konsum von Alkohol 2,8 Millionen Todesfälle im Jahr hervorrufen. Dabei soll er für 2,2 Prozent aller Todesfälle bei Frauen und 6,8 Prozent bei Männern verantwortlich sein. In der Altersgruppe der 15 bis 49jährigen kaum die Studie sogar darauf, daß jeder zehnte vorzeitige Todesfall auf den Alkoholkonsum zurückzuführen ist. Selbst ein geringer Alkoholkonsum soll nach Einschätzung der Autoren schaden, da die günstigen Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System und die Vermeidung eines Typ 2-Diabetes durch ein erhöhtes Risiko auf Krebserkrankungen mehr als aufgehoben werden.

26. August 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang